Cedric Fuhrer 

 
 
 

Im Namen der MG Kappelen-Werdt heissen wir Cedric herzlich willkommen und freuen uns ab August auf eine spannende Zusammenarbeit mit ihm als Dirigenten!

 
 

Biographie

 
 

Cedric Fuhrer wurde im April 1990 im Berner Seeland geboren und begann als 11 jähriger mit dem Schlagzeug Unterricht. Im Jahr 2006 gelang der Sprung in die Nationale Jugend Brass Band sowie die Aufnahme in die Oberaargauer Brass Band A-Band. Im Rahmen der Ausbildung zum Sekundarschullehrer besuchte er die Dirigierklasse von Corsin Tuor an der Hochschule der Künste Bern.  Unterricht bei Armin Renggli, Michael Bach und Russell Gray und Workshops und Meisterkurse bei namhaften Komponisten und Dirigenten wie Isabelle Ruf-Weber, Jan van der Roost, Bert Appermont und Philip Harper bereichern seine Ausbildung. Von 2011 bis 2019 dirigierte er die Musikgesellschaft Ins-Mörigen und ausserdem das Spiel Ter Reg 2 des Schweizer Militärs. Im Moment dirigiert er den Musikverein Buckten sowie die Musikgesellschaft Kappelen-Werdt. 2017 dirigierte er zusätzlich das AdHoc-Jugendblasorchester JBO Seeland. Daneben arbeitete er mit diversen anderen Formationen als Gastdirigent zusammen.

 
   
     
 

2015 wurde er mit "At Africa's Edge" Preisträger beim Kompositionswettbewerb des Schweizerischen Blasmusikverbands und 2016 beim Kompositionswettbwerb des Schweizerischen Brass Band Verbands. Das prämierte Werk "Mastermind 2.0" wurde ausgewählt als Aufgabenstück für die 2. Klasse des SBBW 2017. Das Werk "Lepidoptera-Suite" wurde am Wettbewerb dreier Kantonalmusikverbände (Freiburg, Luzern und beide Basel) prämiert.

www.cedricfuhrer.ch

 
 

Last update 03.08.2019